Zur Übersicht   Selten gibt es Probleme mit dem Hinterachskörper, was man vom Diffi übrigends nicht behaupten kann.
Die Schweißstellen der Federaufnahmen bilden Haarrisse bei Überlastung.
Sie sind schwer zu erkennen, im Bild eine gesunde Achse. Häufiger sind die Lager des Diffi verschlissen,und dadurch die Verzahnung beschädigt.
Auch die Lagersitze der Seitenwelle schlagen aus,was sich mit Axialspiel des Rades bemerkbar macht.
Zum Anfang     zurück           nächstes     Zum Ende
 
 5796319 Besucher   Impressum  /  AGB's    /  Datenschutzerklärung   by xhris